ITP & Therapie


Grundlagen ITP

Grundlagen

Das sollten Sie wissen.

Die Abkürzung ITP steht für die Erkrankung Immunthrombo­zytopenie, bei der das körpereigene Abwehrsystem des Patienten die für die Blutgerinnung wichtigen Blutplättchen irrtümlich als „fremd“ erkennt und abbaut.

Therapie ITP

Therapie

Wie geht es weiter?

Wann eine ITP behandelt werden muss, hängt von individuellen Faktoren ab, zum Beispiel von der Blutungsneigung, die trotz gleich niedriger Thrombozytenwerte für jeden Patienten unterschiedlich sein kann. Erfahren Sie mehr darüber.

Leben mit ITP

Leben mit ITP

Tipps für einen erfüllten Alltag.

Für die meisten ITP-Patienten verursacht ITP glücklicherweise keine wesentlichen Einschränkungen im Alltag. Schwerwiegende Blutungen sind sehr selten. Dennoch sollten Sie einige Tipps und Hinweise beachten.

Experten sind für Sie da!

Expertenrat

Expertenrat

Sie haben Fragen rund um das Thema ITP?
Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere Experten direkt zu kontaktieren!

Weiter

Aktuelles zum Thema ITP